Astro TV

Astro TV

Astro TV.
Warum es in Sachen Astrologie so viele Skeptiker gibt…
Hans-Peter Zimmermann erklärt die Begriffe „Barnum-Effekt“ und „Cold Reading“, die leider von vielen (selbst namhaften) Astrologen täglich angewendet werden, und er zeigt anhand einer blinden Deutung, dass man mittels Astrologie sehr wohl konkrete Aussagen zu einem fremden Menschen treffen kann.


 

Astro TV
Astro-Coaching Nr. 10
(Klientin: Anja)
Das erste „blinde“ Astro-Coaching hat eingeschlagen wie eine Bombe.
Hier ist das zweite, gespickt mit Insider-Infos über HPZs und  Nanys Horoskope sowie Lebensweisheiten, die auch für Nicht-Astrologieinteressierte nützlich sind.


 

Astro-Coaching Nr. 9
(Klient: Jean-Philippe)

Dieser Video-Podcast ist für zwei Zielgruppen interessant:

  1. Für Internet-Marketer. Der Podcast zeigt, wie man mit Hilfe einer preisgünstigen Fotokamera (Canon EOS D70 kostete im Februar 2014 CHF 1300.-) und einem noch preisgünstigeren Profi-Tonaufnahmegerät (Zoom H4n kostete im Februar 2014 knapp CHF 300.-) bessere Aufnahmen hinbekommt als mit einer semiprofessionellen Videokamera.
  2. Für Astrologie-Interessierte. Der Podcast zeigt, wie man den Charakter eines wildfremden Menschen beurteilen kann, auch wenn er nicht anwesend ist und mit seinen Reaktionen Zustimmung oder Ablehnung signalisieren kann. Für Astrologie-Studenten besonders wertvoll, da alle Elemente im Bild genau angezeigt werden.

Das Feedback des Horoskop-Eigners finden Sie auf Youtube.


 

 

Mehr Astro TV gibt es hier…